IHR WARENKORB

Produkte: 0
Summe: € 0.00
Zur Kasse gehen

Wir beantworten gern ihre fragen

* Pflichtfelder

Rufen sie uns an:

+39 02 30 356-956

Zum Kontakt

MR10 256 Freischwinger

Art.-Nr.: LR 120

Produktbeschreibung

Der Freischwinger ist eine Ikone des Möbeldesigns, über fast keinen Stuhl wurde so viel diskutiert. Mart Stam entwickelte 1926 den ersten Stuhl ohne Hinterbeine, den sogenannten Kragstuhl, der jedoch noch auf einer sehr starren Rohrkonstruktion basierte.

Ludwig Mies van der Rohe präsentierte 1927 seinen Freischwinger, den MR20, den er für die Weißenhofsiedlung in Stuttgart entwarf. Dieser Stuhl besaß bereits eine viel höhere Elastizität. Auch Marcel Breuer entwarf während seiner Zeit am Bauhaus einige Versionen des Freischwingers.


Material

  • Freischwinger mit verchromten aufwändigem Stahlrohrgestell

  • Sitz und Lehne mit hochwertigem Kernleder bespannt


Maße

Wassily Chair Marcel Breuer Maße

Breite: 60 cm · Tiefe: 61 cm · Höhe: 80 cm · cbm: 0,45

Das Gütesiegel „Made in Italy“.....garantiert, dass unsere Möbel zu 100% in Italien hergestellt werden.

Das ist von großer Bedeutung, denn in Übereinstimmung mit dem Artikel 24 des Europäischen Handelsgesetzes (Reg EEC 2913/1992) dürfen Waren mit dem Gütesiegel „Made in Italy“ versehen werden, wenn sie folgende Herstellungskriterien erfüllen:

"Goods whose production involved more than one country shall be deemed to originate in the country where they underwent their last, substantial, economically justified processing or working in an undertaking equipped for that purpose and resulting in the manufacture of a new product or representing an important stage of manufacture."

Mehr erfahren

Classic Design gewährleistet auf die Qualität des Chroms eine 10- jährigen Werksgarantie. Auf alle Material- und Fertigungsfehler werden 5 Jahre garantiert. Tritt innerhalb dieses Zeitraums ein Mangel auf, dann wird das beschädigte Teil oder das gesamte Möbelstück kostenfrei ausgetauscht oder es wird ersetzt.

Der Transport der Ware ist immer versichert und im Preis enthalten.

Unsere Kunden sind überwiegend, Architekten, Ärzte, Rechtsanwälte, gehobene Hotelanlagen, hochwertige Büros und viele mehr, die den Markt genau kennen und mit unserer Ware sehr zufrieden sind und sich oft über das Preis- & Leistungsverhältnis bedanken.

Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Östereich, Slowakei, Slowenien, Tchechien, Ungarn 25 € + 10 % des Warenwertes Kostenfrei ab 2.000 €
Estland, Finnland, Griechenland (Festland), Lettland, Litauen, Schweden 30 € + 12 % des Warenwertes Kostenfrei ab 2.500 €
Albanien, Andorra, Bosnien & Herzegowina, Bulgarien, Mazedonien, Montenegro, Norwegen, Portugal, Rumänien, Schweden, Serbien, Spanien (Festland), Vereinigtes Königreich (Festland) 50 € + 12 % des Warenwertes Kostenfrei ab 3.000 €
Inseln in der EU + außerhalb der EU, Frankreich, Griechenland, Island, Malta, Spanien, Vereinigtes Königreich, Zypern Frachtkosten erfragen  
Schweiz (an ein Grenzpaketlager) 30 € + 12 % des Warenwertes Kostenfrei ab 3.000 €
Rest der Welt: Australien, Moldawien, Rußland, Türkei, Ukraine, USA, Weissrussland Frachtkosten erfragen  

alle Bezüge & farben

Neben unseren Standard-Bezügen bieten wir Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Bezugs-Materialien und Farben. Ebenfalls können wir unsere meisten Möbel mit den bekannten RAL-Farben (z.B. in Ihren Unternehmensfarben) beziehen. Kontaktieren Sie uns gern und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Alle möglichen Bezüge & Farben anzeigen

HABEN SIE FRAGEN ZU DIESEM PRODUKT?

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und bemühen uns um eine zeitnahe Antwort. Nutzen Sie auch gern unsere FAQ.

Mies van der Rohe, Ludwig

Mies van der Rohe, Ludwig

Ludwig Mies van der Rohe (1886 – 1969) war ein Architekt deutsch-amerikanischer Abstammung.

Der Barcelona-Sessel, der Brno-Stuhl und der Freischwinger aus den Arbeiten der Weißenhofmöbel gehören zu seinen bekanntesten Werken im Bereich Möbeldesign. Bekannt ist er auch durch seinen Hinweis auf die Bedeutung des Wesentlichen und dem Sprichwort: "Weniger ist mehr."

Neben dem Design von Möbeln, gilt Mies van der Rohe als einer der bedeutendsten Architekten der Moderne. Am berühmten Bauhaus in Dessau war er von 1930-1932 als Direktor tätig.

Ein Stuhl schreibt als Freischwinger Geschichte

Der MR10 Chair gehört zu den bekanntesten Stühlen des 20. Jahrhunderts. Im Jahre 1927 präsentierten berühmte Designer ihre Werke auf einer Ausstellung in Stuttgart. Mies van der Rohe zählte zu ihnen. Er, wie auch alle damaligen Designer, hatte seine eigene Vorstellung, wie ein moderner Mensch seine Wohnung gestalten sollte. Diese Vision verkörperte sein Freischwinger, ein Stuhl ohne hintere Beine.

Zwar war der MR10 Stuhl keine neue Entdeckung, da der erste Freischwinger von Mart Stam ebenfalls im Jahre 1927 entworfen wurde, aber der Freischwinger von Mies van der Rohe hatte neue Details und zwar die federnden Rohre. Der Designer legte seinen Schwerpunkt auf die Ästhetik. Er war der Überzeugung, dass der erste Freischwinger S33 von Stam mit seinem rechtwinkligen Gestell nicht gut aussah. Der MR10 Stuhl gewährleistete nicht nur Sitzkomfort, sondern auch einen eleganten Look. Beide Designer führten lange Prozesse über die Urheberschaft des MR10. Kein Stuhl löste in der Geschichte so viele Streite aus.

Weissenhofsiedlung und „Weniger ist mehr"

Wie viele andere Designklassiker des 20. Jahrhunderts war der MR10 Stuhl ein Teil eines großen Projektes. Er wurde extra für die Weissenhofsiedlung in Stuttgart entwickelt. Daran arbeiteten die besten Architekten des vorigen Jahrhunderts.

Mies van der Rohe schuf nach dem Prinzip „weniger ist mehr“. Deshalb wird sein Freischwinger durch minimalistische Formen gekennzeichnet. Er verbindet Eleganz mit Sitzkomfort.

Aufbau des MR10 Chairs

Der MR10 wirkt minimalistisch und elegant. Er besitzt eine funktionale Gestaltung und gehört zur Klasse der Möbel, welche zeitlos und legendär sind. Der Einsatz des Materials ist trotzdem sparsam, wobei der Stuhl transparent wirkt.

Die dauerelastischen Federn sind für den umfangreichen Sitzkomfort verantwortlich. Der Stuhl wird aus gebogenem Stahlrohr hergestellt. Die Sitzfläche und der Rücken werden aus Leder oder Korb ausgefertigt. Es gibt Kunststoffgleiter und Schnürungen auf der Rückseite. Der MR10 kann im Innen- und Außenbereich verwendet werden.

Kunden-Feedback