IHR WARENKORB
Produkte: 0
Summe: €0.00
Zur Kasse

AGB


1. Kaufvertragsabschluß  

1.a Der Käufer ist an die Bestellung (Vertragsangebot) 10 Tage gebunden. Mit Ablauf dieser Frist kommt der Vertrag zustande, wenn der Verkäufer das Vertragsangebot nicht vorher schriftlich ablehnt. Abweichend von der Ziffer 1.a kommt der Vertrag schon vor Ablauf der Zehntagefrist zustande, wenn
- der Vertrag beidseits unterschrieben wird oder
- der Verkäufer schriftlich die Annahme der Bestellung (Vertragsangebot) erklärt oder
- der Verkäufer Vorauszahlungen auf den Kaufpreis annimmt.

1 b. Zusätzliche oder abweichende Vereinbarungen werden nur wirksam, wenn sie schriftlich erfolgen, es sei denn, dass der Verkäufer oder sein bevollmächtigtes Personal für solche bei oder nach Zustandekommen des Vertrags getroffenen Vereinbarungen deutlich den Willen zum Ausdruck bringt, dass die mündlich getroffene Vereinbarung ungeachtet der vereinbarten Schriftform gültig sind. Für den Verkäufer bevollmächtigt ist der Direktor.

1 c. Alle Produktpreise gelten ab Werk.

1 d. Die Ware wird vom Spediteur bis zur ersten Eingangstür des Hauses oder Gebäudes der von Ihnen angegebenen Lieferanschrift gebracht. Der Fahrer ist nicht verpflichtet die Ware in höher gelegene Stockwerke oder direkt in die Wohnung zu bringen und die Verpackung zu entsorgen. Wenn die Ware abgetragen werden soll, so lassen Sie es uns Wissen und wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.
Der Versand unserer Möbel erfolgt weltweit. Beachten Sie dennoch, dass sich die Preise auf unseren Seiten ausschließlich auf Transporte innerhalb der Europäischen Union bzw. Europa verstehen. Speditionen außerhalb der Europäischen Union werden von uns bezüglich der Transport- und Zollkosten und der eventuell anfallenden Einfuhrumsatzsteuer individuell berechnet. Gerne senden wir Ihnen dazu umgehend ein Angebot zu.


2. Gewährleistung

2 a. Alle Möbel werden nach Modell verkauft, ohne dass die Eigenschaften des Modells zugesichert werden. Handelsübliche und zumutbare Farb- und Maserungsabweichungen bei Holzoberflächen bleiben vorbehalten. Ebenso bleiben handelsübliche und zumutbare Abweichungen bei Textilien (z.B. Möbel- und Dekorationsstoffe) vorbehalten hinsichtlich geringfügiger Abweichungen in der Ausführung gegenüber Stoffmustern, insbesondere im Farbton.

2 b. A) Die Garantie auf unsere Möbel beträgt 5 Jahre ab dem Kaufdatum. Machen sich innerhalb dieser Zeit Mängel bemerkbar, die auf Fertigungs- oder Materialfehler zurückzuführen sind, so werden wir eine entsprechende Ersatzteillieferung oder einen Austausch vornehmen. Grundlage dieser Leistungen ist die Rechnung der Ware.
B) Gewährleistungsansprüche wegen offensichtlicher Mängel erlöschen, wenn sie der Käufer nicht binnen 2 Wochen nach Übergabe rügt.

2 c. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf solche Schäden, die der Käufer zu vertreten hat bzw. die beim Käufer durch natürliche Abnutzung, Feuchtigkeit, starke Erwärmung der Räume, sonstige Temperatur- oder Witterungseinflüsse oder unsachgemäße Behandlung entstehen.

2 d. Bei berechtigten Mängelrügen beschränkt sich das Gewährleistungsrecht des Käufers zunächst auf Nachbesserung. Der Verkäufer ist berechtigt, an Stelle der Nachbesserung eine Ersatzsache zu liefern. Der Käufer kann nach seiner Wahl Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) oder Herabsetzung (Minderung) des Preises verlangen, wenn Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehlschlagen, insbesondere nicht in angemessener Frist erbracht oder vom Verkäufer verweigert werden. Im Übrigen bleibt die Haftung für zugesicherte Eigenschaften unberührt.  


3. Gefahrenübergang

3 a. Es gilt Lieferung ab Werk

3 b. Der Käufer wird die Ware nach seiner Wahl entweder selbst, oder durch einen von ihm zu beauftragenden Transporteur am Werk des Verkäufers in Italien abholen.

3 c. Das Eigentum der Ware geht mit der Übergabe an den Käufer oder dessen Transporteur auf den Käufer über. Der Verkäufer verzichtet auf einen Eigentumsvorbehalt.

3 d. In jedem Falle geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung mit der Übergabe der Ware an den Käufer oder dessen Transporteur auf den Käufer über. Dem Käufer wird empfohlen, für eine Transportversicherung Sorge zu tragen.

3 e. Unterschreiben Sie bitte den Speditions-Lieferschein nur mit dem Zusatz "unter Vorbehalt der Nachprüfung". Bei elektronischen Geräten mit LCD zur Unterschrift bitten Sie den Spediteur obigen Text per Eingabestift zu schreiben und nur dann unterschreiben Sie. 
Wenn die Ware oder der Karton/Verpackung von außen beschädigt sein sollte, vermerken Sie bitte in jedem Fall den Schaden auf der Anlieferquittung des Spediteurs und behalten eine Kopie davon. Wir bitten unbedingt diese Punkte einzuhalten, da Sie sonst keinen Anspruch auf Ersatz haben.

Die Ware wird vom Spediteur bis zur ersten Eingangstür des Hauses oder Gebäudes der von Ihnen angegebenen Lieferanschrift gebracht. Der Fahrer ist nicht verpflichtet die Ware in höher gelegene Stockwerke oder direkt in die Wohnung zu bringen und die Verpackung zu entsorgen. Bitte informieren Sie uns, falls Sie das Abtragen der Ware in Ihre Wohnung wünschen, wir senden Ihnen gern ein Angebot dazu.

Der Versand unserer Möbel erfolgt weltweit. Beachten Sie dennoch, dass sich die Preise auf unseren Seiten ausschließlich auf Transporte innerhalb der Europäischen Union bzw. Europa verstehen. Speditionen außerhalb der Europäischen Union werden von uns bezüglich der Transport- und Zollkosten und der eventuell anfallenden Einfuhrumsatzsteuer individuell berechnet. Gerne senden wir Ihnen dazu umgehend ein Angebot zu.


4. Zahlung

4 a. Der Käufer ist nicht verpflichtet, Anzahlungen zu leisten.

4 b. Der Kaufpreis ist in bar und in voller Höhe bei Abholung (sollten Sie selbst abholen) der Ware am Werk des Verkäufers zur Zahlung fällig.

4 c. Per Überweisung auf unser Konto in England, Deutschland oder Italien. Sie erhalten spätestens 10 Tage vor Verladung der Möbel von uns eine Benachrichtigung und am Tage der Verladung (Übergabe der Ware an die beauftragte Spedition) eine Rechnung mit der Bitte der Überweisung. Nach Eingang des Geldes wird die Ware durch uns bei der Spedition freigestellt und der Versand zu Ihnen erfolgt dann umgehend.

4 d. Per Nachnahme: Zahlung an die Spedition plus 70 EUR Speditionsgebühren zuzüglich 3 % Finanzierungskosten.


5. Rücktrittsrecht für den Verkäufer

5 a. Der Verkäufer ist nicht zur Lieferung verpflichtet, wenn der Hersteller die Produktion der bestellten Ware eingestellt hat oder Fälle höherer Gewalt vorliegen. Sofern diese Umstände erst nach dem Vertragsabschluss eingetreten sind und der Verkäufer die Nichtlieferung nicht zu vertreten hat, und er ferner nachweist, sich vergeblich um Beschaffung gleichartiger Ware bemüht zu haben, über die genannten Umstände hat der Verkäufer den Käufer unverzüglich zu benachrichtigen.

5 b. Der Verkäufer kann zurücktreten, wenn der Käufer über die für seine Kreditwürdigkeit wesentlichen Tatsachen unrichtige Angaben gemacht hat, die den Leistungsanspruch des Verkäufers zu gefährden geeignet sind.

5 c. Gleiches gilt, wenn der Käufer wegen objektiver Zahlungsunfähigkeit seine Zahlungen einstellt oder über sein Vermögen ein Konkurs- oder Vergleichsverfahren beantragt wurde.


6. Abnahmeverzug

6 a Wenn der Käufer nach Ablauf einer ihm schriftlich zu setzenden angemessenen Nachfrist unter Androhung, nach fruchtlosem Fristablauf vom Vertrag zurücktreten oder Schadenersatz zu verlangen, stillschweigt oder die Zahlung und/oder die Abnahme ausdrücklich verweigert, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten und /oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung nach Maßgabe der Ziffer 6.c verlangen. 

6 b. A) Soweit der Verzug des Käufers länger als ein Monat dauert, hat der Käufer anfallende Lagerkosten zu zahlen.
B) Der Verkäufer kann sich zur Lagerung auch einer Spedition bedienen.

6 c. A) Als Schadenersatz wegen Nichterfüllung bei Verzug des Käufers gem.Ziff.6.a, kann der Verkäufer 25% des Kaufpreises ohne Abzüge fordern, sofern der Käufer nicht nachweist, dass ein Schaden überhaupt nicht oder nicht in Höhe der Pauschale entstanden ist.

B) Im Falle besonders hoher Schäden, wie z.B. bei Sonderanfertigungen, bleibt dem Verkäufer vorbehalten, an Stelle der Schadenersatzpauschale in Ziff.6.a), einen höheren nachgewiesenen Schaden geltend zu machen.


7. Rückgaberecht 

7 a. Von Classic Design (Europa) Ltd. verkaufte Ware, räumen wir unseren Kunden eine Rückgabemöglichkeit der Artikel (ausgeschlossen vom Rücktritt sind Sonderanfertigungen, z.B. alle Artikel die in Leinen/Mixed und Lederfarben, außer Leder in Standard schwarz, gefertigt werden, sonst erbitten wir Ihre Anfrage) bei Nichtgefallen innerhalb von 14 Tage ein. Voraussetzung ist, dass die Verpackung in dem Originalzustand der von der Spedition gelieferten Kartons ist, Schutzpolsterungen sowie divers Folien. Ohne dies ist eine Rücknahme nicht möglich. Weiterhin ist eine Rücknahme von Produkten auch nicht möglich, wenn bereits ein Schaden der Ware angezeigt wurde. Hier hat die Classic Design zuerst ein Nachbesserungsrecht der Ware. Eine spätere Rücksendung wegen Nichtgefallen ist somit ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass die bei einer Rücklieferung anfallenden Kosten vom Käufer übernommen werden müssen, da der Kaufursprung in Italien beim Verkäufer Lager ist. In der Regel sind es 10-20 % des Warenwertes.
Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware durch den Kunden bleiben die gelieferten Waren Eigentum der Classic Design (Europe) Ltd.. Soweit hier nicht alle Grundlagen von Warenhandel nicht berücksichtigt wurden, gelten ausschließlich die gesetzlichen Bestimmungen von Land des Firmensitzes.

Stand:  Mai 2015
IHR WARENKORB
Produkte: 0
Summe: €0.00
Zur Kasse

RUFEN SIE UNS AN

+39 02 30 356-956