IHR WARENKORB

Produkte: 0
Summe: € 0.00
Zur Kasse gehen

Wir beantworten gern ihre fragen

* Pflichtfelder

Rufen sie uns an:

+39 02 30 356-956

Zum Kontakt

Lounge Chair

Art.-Nr.: CE 510

BEZUG WÄHLEN

Leder Spezial Alba Schwarz
Leder Anilin Setter Schw.

Schale

Rückenlehnenhöhe

Untergestell

€ 1 699.00
inkl. MwSt (18%)

Menge

Mengenrabatt?
Ab Stk. Preis/Stk.
Ersparnis
%/€
2 1 529 10%=170
In den Warenkorb

Produktbeschreibung

Der Lounge Chair von Charles und Ray Eames und der dazugehörige Ottomane gelten heute weltweit als eines der bekanntesten Möbelstücke überhaupt.

Nach mehreren Jahren der Entwicklung für Hermann Miller, wurde der Sessel und der Ottomane 1956 vorgestellt. Es handelte sich dabei um den ersten Entwurf der Eames für das Hochpreissegment.

Sowohl der Stuhl, als auch der Ottomane weisen eine grundsätzlich gleiche Konstruktion vor. Auf einem drehbaren Stahlfuß, befindet sich eine Schichtholzschale, die Lederkissen als Sitzfläche, so wie eine Armauflage, bietet. Die Kissen können dabei entfernt werden.


Material

  • Sitzschale aus achtfach schichtverleimtem, gebogenen Sperrholz

  • Farbe der Schale wählbar in: Palisander, Kirsche, Nussbaum oder Holz schwarz lackiert. (Siehe Foto)

  • Drehbarer Fuß aus Aluminiumguss mit polierter Oberkante, seitliche Kanten und Shock-Mounts (Schwingungsdämpfer) sind schwarz. Gegen Aufpreis können auch die seitlichen Kanten und die Shock-Mounts poliert werden. Bitte tätigen Sie Ihre Auswahl unter "Untergestell"

  • Höhe der Rückenlehne: Standard 81 cm, XL 87 cm oder XXL 90 cm

  • Aufwendige Polsterung der Kissen in verschiedenen Lederqualitäten


Lounge Chair Charles Eames Schale Farben

Von links nach rechts: Palisander · Kirsche · Nussbaum

Maße

Lounge Chair Charles Eames Maße

Standard = Breite: 80 cm · Tiefe: 60 cm · Höhe: 81 cm
XL = Breite: 80 cm · Tiefe: 60 cm · Höhe: 87 cm
XXL = Breite: 80 cm · Tiefe: 60 cm · Höhe: 90 cm

Detail-Fotos

Das Gütesiegel „Made in Italy“.....garantiert, dass unsere Möbel zu 100% in Italien hergestellt werden.

Das ist von großer Bedeutung, denn in Übereinstimmung mit dem Artikel 24 des Europäischen Handelsgesetzes (Reg EEC 2913/1992) dürfen Waren mit dem Gütesiegel „Made in Italy“ versehen werden, wenn sie folgende Herstellungskriterien erfüllen:

"Goods whose production involved more than one country shall be deemed to originate in the country where they underwent their last, substantial, economically justified processing or working in an undertaking equipped for that purpose and resulting in the manufacture of a new product or representing an important stage of manufacture."

Mehr erfahren

Classic Design gewährleistet auf die Qualität des Chroms eine 10- jährigen Werksgarantie. Auf alle Material- und Fertigungsfehler werden 5 Jahre garantiert. Tritt innerhalb dieses Zeitraums ein Mangel auf, dann wird das beschädigte Teil oder das gesamte Möbelstück kostenfrei ausgetauscht oder es wird ersetzt.

Der Transport der Ware ist immer versichert und im Preis enthalten.

Unsere Kunden sind überwiegend, Architekten, Ärzte, Rechtsanwälte, gehobene Hotelanlagen, hochwertige Büros und viele mehr, die den Markt genau kennen und mit unserer Ware sehr zufrieden sind und sich oft über das Preis- & Leistungsverhältnis bedanken.

Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Östereich, Slowakei, Slowenien, Tchechien, Ungarn 25 € + 10 % des Warenwertes Kostenfrei ab 2.000 €
Estland, Finnland, Griechenland (Festland), Lettland, Litauen, Schweden 30 € + 12 % des Warenwertes Kostenfrei ab 2.500 €
Albanien, Andorra, Bosnien & Herzegowina, Bulgarien, Mazedonien, Montenegro, Norwegen, Portugal, Rumänien, Schweden, Serbien, Spanien (Festland), Vereinigtes Königreich (Festland) 50 € + 12 % des Warenwertes Kostenfrei ab 3.000 €
Inseln in der EU + außerhalb der EU, Frankreich, Griechenland, Island, Malta, Spanien, Vereinigtes Königreich, Zypern Frachtkosten erfragen  
Schweiz (an ein Grenzpaketlager) 30 € + 12 % des Warenwertes Kostenfrei ab 3.000 €
Rest der Welt: Australien, Moldawien, Rußland, Türkei, Ukraine, USA, Weissrussland Frachtkosten erfragen  

alle Bezüge & farben

Neben unseren Standard-Bezügen bieten wir Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Bezugs-Materialien und Farben. Ebenfalls können wir unsere meisten Möbel mit den bekannten RAL-Farben (z.B. in Ihren Unternehmensfarben) beziehen. Kontaktieren Sie uns gern und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Alle möglichen Bezüge & Farben anzeigen

HABEN SIE FRAGEN ZU DIESEM PRODUKT?

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und bemühen uns um eine zeitnahe Antwort. Nutzen Sie auch gern unsere FAQ.

Eames, Charles

Eames, Charles

Charles Eames (1907 – 1978) war ein Designer und Architekt US-amerikanischer Abstammung.

Zusammen mit seiner Frau Ray Eames beeinflusste er maßgeblich das US-amerikanische Nachkriegsdesign und ist besonders für seine Möbelentwürfe berühmt. Hierzu zählen die aus der Aluminium Group stammenden Büro- und Konferenzstühle (EA 117, 119, 219, 108, 208), Hocker (EA 125, EA 225) und Loungestühle (EA 124, EA 224).

Die Geschichte des berühmtesten Clubsessel der Welt

Vor ein paar Jahrzehnten träumte der Künstler und Regisseur Billy Wilder von einem bequemen schönen Sessel. Dieser gute Bekannte von Charles und Ray Eames regte das Designerpaar zu diesem wundervollen Entwurf an. Sie entschieden sich also seinen Traum zu verwirklichen. Während ihrer Designarbeit richteten sie sich nach den Anforderungen und Wünschen ihres Freundes. Er wollte Komfort, Qualität und Sicherheit in einem Möbelstück vereinen. Der Sessel sollte beeindruckend und luxuriös wirken. Leicht, modern, elegant und natürlich bequem – ein Sessel der neuen Generation.

Im Jahre 1956 voll endeten Ray und Charles Eames diesen zeitgemäßen Clubsessel. Der Sessel hatte sehr großen Erfolg. Schon bald wurde er zu einer weltberühmten Designikone. Billy Wilder erhielt den ersten fertigen Sessel als Geschenk.

Der Lounge Chair ist nicht nur ein einfacher Sessel. Er gehört zu den großen Designer-Möbel unserer Zeit. In vielen Filmen und TV-Sendungen wurde der Sessel aktiv verwendet, deshalb wird er sofort wiedererkannt.

Dieses Möbelstück wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Er hat seinen Platz nicht nur in stillvollen Wohnungen und den großen Büros, sondern auch in vielen Museen. Der Eames Sessel ist ein Teil der Designgeschichte. Er verbindet Kunst und Bequemlichkeit miteinander.

Lounge Chair Charles Eames

In jeder Wohnung oder Büro ist der Lounge Chair ein echter Hingucker

Die Materialien des Lounge Chairs

Der Lounge Chair wird durch einen großen Sitzkomfort gekennzeichnet. Er hat einen drehbaren 5-Stern-Fuß aus Aluminium-Druckguss, abnehmbare weiche Lederpolster in Premium-Qualität und Komponenten aus Holz. Der Rücken, die Armlehnen und die Sitzschale sind flexibel miteinander verbunden. Sie haben Gummi-Metall-Verbindungen, die sich individuell an jeden Benutzer anpassen.

Heute wird der Sessel in zwei Größen hergestellt. Die kleinere Variante ist dem Meisterwerk aus 1956 genau gleich. Jedoch wurden die Menschen in den letzten Jahrzehnten durchschnittlich größer und auch voluminöser. Um mehr Sitzkomfort zu haben, gibt es heutzutage eine größere Ausführung.

Zu Beginn der Produktion war der Sessel in dunklen Farben erhältlich. Dies ist die klassische Version. Mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten, helle oder andere bunte Lederpolster zu verwenden. Diese Varianten sind ein echter Hingucker, wobei die Ausführung jedoch häufig in der klassischen Variante in schwarz, gewählt wird, welche nicht nur edel ist, sondern auch ein gewisses Understatement ausstrahlt.

Der Sessel kann einzeln oder mit Hocker (Ottomane) erworben werden.

Unser Nachbau: Ein einzigartiges Replica

Unsere Version des Lounge Chairs ist ein perfekter Nachbau und basiert auf der jahrelangen Erfahrung unserer Experten in unserer italienischen Fabrik. Es besteht die Möglichkeit verschiedenster Kombinationsmöglichkeiten, wozu zahlreiche Farbtöne und Qualitätsstufen für das Leder gehören, genauso wie die Holzart der Schale.

Die Fertigung des Clubsessels beinhaltet eine große Anzahl an unterschiedlichen Arbeitsschritten und basiert vor allem auf Handarbeit. Die klassische Ausführung setzt dabei auf ein edles Palisanderholz. Dieses ist ideal für die wunderschöne Sitzschale geeignet.

Dieses Meisterwerk bietet nicht nur Stil, sondern auch jede Menge Funktionalität und Komfort.

Erfahren Sie mehr über Charles Eames Möbel in diesem Video:

Kunden-Feedback